Aumann

Aumann entwickelt, produziert und vertreibt Spezialmaschinen und automatisierte Produktionslinien, insbesondere im Bereich der Elektromobilität. Aumann hat 80 Jahre Erfahrung in der Wickeltechnik von Elektromotoren und genießt seit 30 Jahren das Vertrauen führender Automobilhersteller. In der Aumann Gruppe werden die Aktivitäten der MBB Fertigungstechnik, der MBB Technologies (China), der USK Karl Utz Sondermaschinen GmbH sowie die ursprünglichen Aumann Gesellschaften konsolidiert. Aumann hat das Ziel, im stark wachsenden Markt der Elektromobilität seine führende Position deutlich auszubauen.

Eckdaten

Tätigkeit Maschinenbau, Automatisierungslösungen, Engineering und verbundene Dienstleistungen
Märkte E-Mobilität, Automobil-, Luftfahrt-, Schienenfahrzeug-, Konsumgüter-, Agrar- und Cleantechindustrie
Standorte Beelen, Limbach-Oberfrohna, Espelkamp, Hennigsdorf, Kansas City (USA), Changzhou (China)
Umsatz 2016 156 Mio. €
Mitarbeiter 2016 558
MBB seit 2012
MBB Anteil 53,6 %